Geschichte Teil 6 - MAGIRUS DEUTZ

Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte Teil 6

Magirus Deutz
Magirus Deutz - die Geschichte Teil 6
1976 stellt Iveco eine Baureihe mit kleinen LKW vor. Die Typenreihe " 90D "  mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 5,2 bis 7,7 Tonnen (5,2 / 5,6 / 6 / 6,5 und 7,5 Tonnen).
Alle werden vom luftgekühlten DEUTZ 4-Zylinder-Motor F4L913 in der Ausführung mit 90PS angetrieben.
 

Motortyp  
Zylinderanordnung und Anzahl  
Bohrung  
Hub  
Gesamthubraum  
Nutzleistung   (nach DIN   70020)
 
  
 

F 4 L 913     
R 4  
102   mm  
125   mm  
4086   ccm  
87   PS / 74 kW

 

Typenbezeichnungen

90 D 5,2 F
90 D 5,6 F
90 D 6 F
90 D 6,5 F
90 D 7,5 F
90 M 5,3 F
90 M 5,7 F
90 M 5,9 F
90 M 6 F
90 M 6,6 F
90 M 7 F
90 M 7,5 F
90 M 7,9 F



Magirus Deutz 90D6FV als Kastenwagen




Magirus Deutz 90D6FK als Dreiseitenkipper



1977 -   neue "IVECO" Frontlenker-Fahrerhäuser
        
Typbezeichnungen  
256   M 19 F
190-25   A
290   M 19 F  
190-29   A
320   M 19 F
190-32 A
256   M 22 F  
290   M 22 F  
290   M 22  
320   M 22 F  
240   F 30
240-30
256   M 26 F
320 M 26 F
160-23 AH / AHW
160-30 AH / AHW
260-30   AH / AHW
320-32   AH  
300-25   AH
300-30   AH
340-34   AH
 
Bauzeit

1977–1982
1982–1987
1980–1982
1982–1987
1977–1982
1982–1987
1977–1980
1980–1982
1982–1987
1977–1981
1982
1982–1984
1980–1982
1980–1981
1986–1988
1986–1988
1986–1989
1982–1985
1985–1988
1987–1989
1982–1992


Iveco Magirus 170-25AHW 4x4 Kommunaldienst



Iveco Magirus 340-32AH-AHB 8x4x4 mit Fahrmischer Aufbau



Iveco Magirus 260-25ANW 6x6 Dreiseitenkipper



Iveco Magirus 2-Achs Frontlenker und 3-Achs Haubenwagen für die Bauwirtschaft



Iveco Magirus Frontlenker mit luftgekühltem 10 Zylinder Deutz Turbo Motor



Iveco Magirus 256M19FAK 4x4 Dreiseitenkipper



Iveco Magirus Frontlenker für die Bauwirtschaft 1979



Iveco Magirus 340-34AH 8x4x4 mit Meiller Dreiseitenkipper



Iveco Magirus 340-34AH 8x4x4 mit Fernfahrerhaus in Schweizer Ausführung mit Dreiseitenkipper

(Foto zur Verfügung gestellt von Ruolf Pauli, Ammerswil Schweiz)



Iveco Magirus 340-34AHB 8x4x4 in Schweizer Ausführung mit Fahrmischeraufbau

(Jubiläumsmodell des Genfer Nutzfahrzeugsalons)

(Foto zur Verfügung gestellt von Fa. Doninelli, Staufen Schweiz)



"Baubullen" Ende der 80er Jahre



Der FC Bayern  München als Werbeträger für Magirus Deutz.
Magirus Deutz und Iveco waren Sponsoren des FC Bayern München von 1978 - 1984



Iveco Magirus 330-32ANT 6x4 schwere Sattelzugmaschine mit Fernverkehrshaus


© www.magirus-deutz.ch - Reto Bachmann
Zurück zum Seiteninhalt